Neue Vorbehandlungslinie für Aluminium

 

Neue Vorbehandlungslinie für Aluminium

Kanigen Works Benelux hat in eine neue Vorbehandlungslinie für die chemische Vernickelung von Aluminium investiert um auch Teile mit großen Abmessungen (2600 x 2050 x 1000 mm) handhaben zu können.

Zusätzlich wird eine Investition in einen Reinraum von 4,5 x 7,5 m bereitgestellt um spezifische Kundenbedürfnisse in Bezug auf Reinheit erfüllen zu können. Zweck: Optimierung der Endkontrolle mit UV-Licht, um alle sichtbaren Partikel vor dem Verpacken der Teile zu entfernen.

Nach einem neuen Projekt für die Automobilbranche, bei dem die Bauteile nach der chemischen Vernickelung verlötet werden müssen, hat Kanigen ein Verfahren entwickelt, um die gute Benetzung der Oberfläche dauerhaft zu gewährleisten und angepasste Verpackungstechniken eingegliedert. Alles um eine absolute und gleichbleibende Qualität sicherzustellen.

Ebenso hat Kanigen Works Benelux in ein geräumiges und besser ausgestattetes Qualitätslabor investiert.

 

 

 

  zurück