Oben auf der Seite

Diffusions chemisch Nickel 

Die Chemisch Nickel Diffusionsschicht mit hohem Phosphorgehalt ist eine Kanigen® Chemisch-Nickel-Beschichtung, die einen Anteil von 10 wt% Phosphor (P) enthält.  Nach einer Wärmebehandlung > 600 °C entsteht im Stahlsubstrat eine Diffusionsschicht mit folgendem Ergebnis:

  • Hoher Korrosionsschutz
  • Ausgezeichnete Abriebfestigkeit, auch unter extremen Arbeitsbedingungen

Unsere Lösungen

Korrosions- und abriebfest

Unterwasserumgebung

Die Chemisch Nickel Diffusionsschicht widersteht  extremen Anforderungen an die Korrosions- und Abriebbeständigkeit.

Korrosionsschutz

Dank der Diffusionsschicht im Werkstoff bleibt das Teil auch selbst nach einer plastischen Umformung geschützt.

Abriebfeste Schicht

Abriebfestigkeit

Nach der Wärmebehandlung der Chemisch-Nickel-Schicht wird eine von 750 HV 0,1 erreicht.

Reduzierung des Verschleißes durch Adhäsion

Reibungsreduzierung

Durch die Chemisch Nickel Diffusionsschicht wird der Abrieb deutlich reduziert.

Anwendungen

Diese Art der Beschichtung wird in der Regel in (sub-) marinen Umgebungen eingesetzt um extremen Anforderungen zu entsprechen, denn sie bietet:

  • Hohen Korrosionsschutz (auch nach der Umformung)
  • Verschleißbeständigkeit (gegen Abrieb)

 

Anwendungen:

  • Produkte zur Durchflussmessung von Erdgas
  • On- & Offshore
  • (Unter-) Wasser (submarines Milieu)

Behandelte Werkstoffe

Mit diesem Chemisch-Nickel-Verfahren können nahezu alle in der Industrie angewendeten Werkstoffe beschichtet werden. Die Diffusions-Wärmebehandlung wird üblicherweise bei Baustählen und Gusseisen durchgeführt. Einige Kunden wünschen eine Anwendung für legierte Stähle.

Die Behandlungen können in der Trommel, an einer Aufhängevorrichtung oder an speziell gefertigten Gestellen durchgeführt werden. Bei entsprechender Ausarbeitung und Vorbereitung können auch mechanisch geschweißte Anlagen behandelt werden.

Korrosionsschutz sogar nach plastischer Umformung

Korrosionsschutz

Durch die Diffusion der Schicht in das Substrat bis zu einer Tiefe von 2 bis 4 µm ist diese Schicht, je nach Temperatur und Haltezeit, auch nach einer plastischen Umformung äußerst korrosionsbeständig!

Diffusion der Schicht bis zu einer Dicke von 2 bis 4 µm
hochbelastbare Beschichtung

Technische Eigenschaften

  • Enthält 10 wt% P (Phosphor)
  • Ablagerung unter Druckspannung
  • Bei einer 75-µm-Schicht beträgt die Tiefe der Diffusionsschicht nach der Wärmebehandlung bei Baustählen 2 - 4 µm.
  • Nach dem Biegen auf einem Dorn in einem Winkel von 180°, bis zur plastischen Verformung des Substrats (gemäß ASTM 571), zeigt die Diffusionsschicht keine Risse.
  • Härte der Diffusionsschicht nach Wärmebehandlung: 750 HV 0,1

Get inspired by electroless nickel

Bearbeitung für die Erdgasindustrie – Ultraschall-Gasdurchflussmesser
Bearbeitung von Teilen mit sehr großen Abmessungen
Behandlung von Hydraulikzylinderkomponenten, die extremen Bedingungen ausgesetzt sind
Bearbeitung von schweren Hebekomponenten und Hebesicherheitssystemen
 Einsatz bei Komponenten von Ventilklappen in Systemen der Erdölförderung.
Reaktion auf die im Unterwassersektor angewandten Normen

Unsere Datenblätter herunterladen

JA, ich möchte weitere Informationen über die technischen Lösungen der Kanigen Group erhalten

Download

Telechargez nos fiches techniques
Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung personenbezogener Daten für statistische Zwecke im Zusammenhang mit Navigationsinformationen einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.